Fachkraft im Gastgewerbe

Kurzbeschreibung:
Fachkraft im Gastgewerbe
Dauer:
840 h
Abschluss:
Fachkraft im Gastgewerbe
Ort:
Berlin
Kosten:
2870 € inkl. Skripten (zzgl. Prüfungsgebühren)

Kurzprofil


Berufsbild

Fachkräfte im Gastgewerbe sind Allrounder, die man unter anderem in der Hotellerie, Gastronomie oder im Gesundheitswesen antrifft. Sie erfüllen dort unterschiedlichste Arbeitsaufgaben, wie zum Beispiel Mitarbeit in der Gästebetreuung, im Service oder in der Verwaltung. Der Lehrgang bietet Berufspraktikern die Möglichkeit, innerhalb kürzester Zeit einen anerkannten Berufsabschluss nachzuholen, ohne die mehrjährige Ausbildung durchlaufen zu müssen.

Der Erhalt des Berufsabschlusses eröffnet Absolventen/ Absolventinnen zahlreiche Einsatz- und Karrieremöglichkeiten in einer Branche mit hervorragenden Beschäftigungsaussichten und einem nach wie vor großen Bedarf an Fachkräften.





Zielgruppe

Interessenten/innen mit umfangreicher praktischer Erfahrung im Hotel und Gaststättenbereich, die den entsprechenden Berufsabschluss nachholen möchten sowie Quereinsteiger/innen, die ihr Wissen im Bereich Gastronomie auffrischen möchten.



Vorteile

Exklusiv zentrale Lage
- Hervorragende Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel in alle Richtungen
- Mehrere Parkhäuser in unmittelbarer Laufnähe
- Diverse Einkaufsmöglichkeiten

Moderne Unterrichtsräume
Helle Unterrichtsräume mit multimedialer Ausstattung

Praxisnahe Dozenten
Alle Dozenten kommen aus der beruflichen Praxis und besitzen langjährige Erfahrung in der Erwachsenenbildung. Bei Fragen steht Ihnen immer ein kompetenter Ansprechpartner zur Seite.

Bildungskompetenz mit langjähriger Erfahrung
Das Betriebswirtschaftliche Fortbildungszentrum ist Teil der F+U Unternehmensgruppe, einem der größten Bildungsträger in Deutschland, und steht für Qualität in der Fort- und Weiterbildung! Wir bereiten Sie in Voll- und Teilzeit auf mehr als 30 verschiedene IHK-Abschlüsse vor und bieten Ihnen mit über 30 Jahren Erfahrung ein Maximum an Kompetenz und Infrastruktur.

Hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis

Unsere Qualitätsverpflichtung

Ein zertifiziertes Qualitäts-Managementsystem (DIN EN ISO 9001) überwacht permanent die Einhaltung wichtiger Qualitätsstandards.




Zugangsvoraussetzung

Zur Abschlussprüfung "Fachkraft im Gastgewerbe IHK" ist zugelassen, wer mindestens drei Jahre einschlägige Berufspraxis nachweist.

Abweichend kann zur Prüfung auch zugelassen werden, wer durch Zeugnisse oder auf andere Weise glaubhaft belegt, dass eine berufliche Handlungsfähigkeit erworben wurde, die eine Zulassung rechtfertigt.



Schwerpunkte, Profil und Besonderheiten

Lehrgangsinhalte

1. Berufsbildung, Arbeits- und Tarifrecht
2. Aufbau und Organisation des Ausbildungsbetriebes
3. Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit
4. Umweltschutz
5. Umgang mit Gästen, Beratung und Verkauf
6. Einsetzen von Maschinen, Geräten und Gebrauchsgütern, Arbeitsplanung
7. Hygiene
8. Küchenbereich
9. Servicebereich
10. Büroorganisation und -kommunikation
11. Warenwirtschaft
12. Werbung und Verkaufsförderung
13. Wirtschaftsdienst


Didaktik

Die Weiterbildung ist auf die jeweiligen Erfahrungen, Kompetenzen und beruflichen Aufgaben der Teilnehmenden abgestimmt. In der Weiterbildung angewandte Methoden sind u. a. Einzelarbeiten, Gruppenarbeiten, Vorträge, Plenumsgespräche, Praxisberichte, Referate, Trainings- und Planbeispiele. Hierbei kommen verschiedene Medien, Moderations- und Präsentationsformen zum Einsatz.




Dauer/ Stundenumfang

840 h



Termine

05.09.2017 - 20.10.2018



Ort

Zentrale Lage

Das Betriebswirtschaftliche Fortbildungszentrum der F+U liegt direkt am Checkpoint Charlie. Unsere Räumlichkeiten in der Zimmerstraße und der Friedrichstraße liegen nur wenige Fußminuten voneinander entfernt.

Durch unsere zentrale Lage sind wir aus allen Richtungen schnell und bequem mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.

In unmittelbarer Nähe befindet sich eine Vielzahl öffentlicher Parkhäuser. Gerne schicken wir Ihnen auf Wunsch eine Übersicht zu.




Zertifizierung/ Akkreditierung/ Anerkennung

AZAV




Kosten

EUR 2870,- inkl. Skripten und zzgl. Prüfungsgebühren



Fördermöglichkeiten

Der Lehrgang ist AZAV-zertifiziert und zu 100% mit einem Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit bzw. des Jobcenters förderfähig.



Informationsveranstaltungen

Unverbindliche individuelle Beratung auf Anfrage



Kontakt/ Anfrage

Vera Heugel
Tel: .+49 30 206176 -87
E-Mail: vera.heugel@fuu.de



Anfrageformular

Unverbindliche Anfrage
Ich habe Fragen oder wünsche weiterführendes Informationsmaterial (Bitte im Kommentarfeld spezifizieren). Alle Preise sind freibleibende Angebote, Irrtümer vorbehalten.

Titel
Vorname*
Nachname*
Geschlecht
Adresszusatz
Straße, Nr
Ort
PLZ
Land
Telefon
E-Mail*
Kommentar


* Pflichtfelder

Ihre Daten werden durch uns nur zweckgebunden gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben.