Personal Coach

anerkannt durch International Coach Federation ICF - den weltweit größten Coachingverband
Kurzbeschreibung:
Personal Coach
Dauer:
15 Monate
Beginn:
28.08.2017
Abschluss:
Personal Coach
Ort:
Heidelberg
Kosten:
4270 € inkl. Lehrgangsskripten

Kurzprofil


Berufsbild

Coaching hat sich in den letzten Jahren als wichtiges und wirkungsvolles Instrument der Personalentwicklung sowie unterschiedlichster Beratungskonzepte etabliert.

Der Zertifikatslehrgang vermittelt fundierte theoretische und praktische Kenntnisse über Methoden und Ansätze im Coaching und befähigt die Teilnehmer/innen Coachings selbstverantwortlich, fachlich und ethisch korrekt durchzuführen.

Lehrgangsschwerpunkt liegt auf dem Aufbau einer möglichst breiten Methodenkompetenz. Neben systemischen Arbeitsformen werden auch Instrumente und Methoden aus dem Bereich NLP, hypnosystemisches Arbeiten, Organisationsaufstellungsverfahren vermittelt, sowie psychodramatische und gestalttherapeutische Interventionsformen. Eine intensive praktische Ausbildung ist dabei genauso zentral wie der Aufbau einer fundierten methodischen Kenntnis.

Die Teilnehmer erhalten Einblick in Schwerpunktthemen des Coaching wie Veränderungsarbeit, Kompetenzentwicklung, „Work-Life-Balance", Stress- und Resilienzcoaching und viele weitere Themengebiete.

Die Kombination aus Praxismodulen und E-Learning ermöglicht eine intensive Konzentration auf die praktische Coachingarbeit in den Präsenzmodulen. Hier wird u.a. auch mit externen Coachees an realen Anliegen gearbeitet. Die Sitzungen werden videoaufgezeichnet und sowohl im Gruppenkontext wie auch in einer 1:1 Supervision reflektiert.

Die E-Learningmodule bestehen jeweils aus einem Studienbrief, einer Hausarbeit und einem Online-Tutorium. Im Rahmen des Abschlusskolloquiums müssen die Teilnehmer einen eigenen Coachingfall dokumentieren und vorstellen und eine Life-Coachingsitzung absolvieren mit einem externen Klienten zu einem realen Anliegen.

Ein begleitendes Onlineforum bietet die Möglichkeit zum Austausch, Supervision, Fallbesprechungen und Literatur und Eventinformationen.



Zielgruppe


Der Lehrgang richtet sich an alle Personengruppen, die sich mit diesem Bereich beschäftigen und/oder sich dafür interessieren:

• Führungskräfte, Personaler, Ausbilder, Projektmanager
• Selbstständige und Angestellte aller Beratungsbranchen und -berufe
• Sozialpädagogen, Sozialarbeiter, Therapeuten
• Trainer, Dozenten, Erwachsenenbildner



Vorteile

Zentrale Lage
- Hervorragende Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel in alle Richtungen
- Mehrere Parkhäuser in unmittelbarer Laufnähe
- Diverse Einkaufsmöglichkeiten

Moderne Unterrichtsräume
Helle Unterrichtsräume mit multimedialer Ausstattung

Bildungskompetenz mit langjähriger Erfahrung
Das Betriebswirtschaftliche Fortbildungszentrum ist Teil der F+U Unternehmensgruppe, einem der größten Bildungsträger in Deutschland, und steht für Qualität in der Fort- und Weiterbildung! Wir bereiten Sie in Voll- und Teilzeit auf mehr als 30 verschiedene IHK-Abschlüsse vor und bieten Ihnen mit über 30 Jahren Erfahrung ein Maximum an Kompetenz und Infrastruktur.

Unterstützung bei Unterkunftssuche bei Präsenzeinheiten

Hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis

Unsere Qualitätsverpflichtung

Ein zertifiziertes Qualitäts-Managementsystem (DIN EN ISO 9001) überwacht permanent die Einhaltung wichtiger Qualitätsstandards.



Zugangsvoraussetzung

Aufgrund des anspruchsvollen wissenschaftlichen Hintergrundwissens, der im Rahmen des Lehrgangs vermittelt wird, wird ein Vorgespräch mit der Studienberatung empfohlen. Weitere besondere Zulassungsvoraussetzungen bestehen nicht.



Schwerpunkte, Profil und Besonderheiten

  • Kommunikationspsychologische Grundlagen
  • Coachingtechniken
  • Prozessgestaltung
  • Konfliktcoaching
  • Der systemische Ansatz (Vertiefung)
  • Das hypnosystemische Modell nach Milton Erickson
  • Neurolinguistisches Programmieren (NLP)
  • Coaching spezieller Themenfelder (Work-Life-Balance, Stress und Resilienz)
  • Wahrnehmung und Wirklichkeitskonstruktion
  • Fallpräsentation und Live-Coaching
  • Einzelsupervision




Dauer/ Stundenumfang

Grundlagenmodul I   28.08.2017 – 30.08.2017
Grundlagenmodul II  16.11.2017 – 18.11.2017
Praxismodul I          28.02.2018 – 02.03.2018
E-Learningmodul I    April – Mai 2018
Praxismodul II         13.06.2018 – 15.06.2018
E-Learningmodul II   Juli - August 2018
Praxismodul III        24.09.2018 – 26.09.2018
Praxismodul IV       12.11.2018 – 14.11.2018



Termine

28.08.2017 - 14.11.2018



Ort

Das Betriebswirtschaftliche Fortbildungszentrum der F+U liegt direkt am Bismarckplatz - dem Verkehrsknotenpunkt von Heidelberg! Durch unsere zentrale Lage sind wir aus allen Richtungen schnell und bequem mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. In unmittelbarer Nähe befindet sich eine Vielzahl öffentlicher Parkhäuser. Gerne schicken wir Ihnen auf Wunsch eine Übersicht zu.







Zertifizierung/ Akkreditierung/ Anerkennung

AZAV-Zertifizierung
ISO 9001



Kosten

EUR 4.270,00 inkl. Lehrgangsskripten



Fördermöglichkeiten

Für die Weiterbildung stehen nachfolgende Förderungsmöglichkeiten zur Verfügung:
  • Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit und Jobcenter
  • Bildungsurlaub



Informationsveranstaltungen

Unverbindliche individuelle Beratung auf Anfrage



Kontakt/ Anfrage

F+U Unternehmensgruppe gGmbH
Betriebswirtschaftliches Fortbildungszentrum
Rohrbacher Straße 3
69115 Heidelberg

Tel.: 06221 4320970

E-Mail: sekretariat-bfz@fuu.de

Ihre Ansprechpartnerinnen sind Frau Vogel und Frau Kelbler.



Anfrageformular

Unverbindliche Anfrage
Ich habe Fragen oder wünsche weiterführendes Informationsmaterial (Bitte im Kommentarfeld spezifizieren). Alle Preise sind freibleibende Angebote, Irrtümer vorbehalten.

Titel
Vorname*
Nachname*
Geschlecht
Adresszusatz
Straße, Nr
Ort
PLZ
Land
Telefon
E-Mail*
Kommentar


* Pflichtfelder

Ihre Daten werden durch uns nur zweckgebunden gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben.