Schutz- und Sicherheitskraft IHK

Abschluss

IHK-Zeugnis

Dauer

6 Wochen in Vollzeit

Ort

Berlin

Kosten

€ 1.696 *Finanzierungstipps

Was kann ich damit machen?

Als geprüfte Schutz- und Sicherheitskraft - ehemals „Geprüfte Werkschutzfachkraft“- schützen Sie Personen, Objekte, Anlagen und Werte. Ihre Tätigkeitsfelder finden sich beim Werkschutz, im Streifendienst, bei Werttransporten, auf Veranstaltungen, im Personenschutz und bei den Verkehrsdiensten. Sie sind zuständig für vorbeugende Maß­nahmen und Gefahrenabwehr.

Welche Themen erwarten mich?

  • Rechtsgrundlagen des Handlungsrahmens für Sicherheitsdienste
  • Aufgaben und Handlungen in besonderen Situationen
  • Grundsätze der Eigensicherung
  • Erstellen von Meldungen und Berichten
  • Brandschutz und sonstige Notfallmaßnahmen
  • Arbeits-, Gesundheits- und Umweltschutz
  • Gefahrenklassen und Kennzeichnung gefährlicher Stoffe und Güter
  • Einsatz von Schutz- und Sicherheitstechnik
  • Situationsbeurteilung und Situationsbewältigung
  • Techniken zur Konfliktvorbeugung und Deeskalation
  • Kommunikationsformen
  • Kunden- und Serviceorientierung

Welche Voraussetzungen muss ich mitbringen?

Wenn Sie über mehrjährige Berufserfahrung im Sicherheitsbereich verfügen, mindestens 24 Jahre alt sind und in den letzten 24 Monaten an einem Erste-Hilfe-Lehrgang teilgenommen haben, können Sie zur Prüfung zugelassen werden. Unsere Bildungsberatung unter­stützt Sie gerne bei den Zulassungs­formalitäten.

Wann ist der nächste Starttermin?

15.01.2018 - 23.02.2018, Vollzeit in Berlin

Beratungs­termin vereinbaren

DI 21.11.
14:00
MI 22.11.
12:00
DO 23.11.
10:00
16:30
MO 27.11.
11:00
15:00
DI 28.11.
14:00
18:15
MI 29.11.
10:00
15:00
DO 30.11.
10:00
FR 01.12.
9:00

Informations­material anfordern