Über uns

Das Betriebs­wirtschaftliche Fortbildungszentrum BFZ ist Teil der F+U Unternehmensgruppe gGmbH, einem der größten Bildungsträger Deutschlands. Dazu gehören allgemeinbildende und berufliche Schulen, staatlich anerkannte Fach-, Berufs- und Sprachschulen, Hochschulen und Berufsakademien.

Die kaufmännischen Fort- und Weiterbildungen sind bei uns im BFZ angesiedelt. Seit 2004 haben wir uns zum Ziel gesetzt, unsere Teil­nehmer auf dem Weg zu ihrem nächsten Karriereziel zu unterstützen und ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt zu erhöhen. Dafür bieten wir Lehrgänge und Seminare aus 16 Branchen auf vier unterschiedlichen Karrierestufen an. Wir freuen uns auch Sie bei Ihrem nächsten Karriereschritt  begleiten zu dürfen.

Unser Bildungsangebot für unterschiedliche Karrierestufen

  • 20 Aufstiegs­fortbildungen
  • 15 Externen­prüfungen
  • 10 Seminare und Workshops
  • 16 Branchen
  • 3 Standorte

Unser Service

  • Individuelle Beratung vor und während des Lehrgangs
  • Kostenfreie Schnupper­tage in allen Lehrgängen
  • Unter­stützung bei Finanzierungs­fragen und Unterkunfts­suche
  • Ansprech­partner jederzeit vor Ort

Ihre Vorteile beim BFZ

  • Reiner Präsenzunterricht
  • Kurze Laufzeit der Lehrgänge 
  • Keine versteckten Kosten – Lernmaterialien und Bearbeitungsgebühr inklusive
  • Familiäre Lern­atmosphäre in zentral gelegenen Schulungs­räumen

Geprüfte Qualität

  • AZAV-zertifizierte Maß­nahmen 
  • Zugelassener Träger nach DIN EN ISO9001 durch TÜV 
  • Evaluation jedes Unterrichts
  • Regelmäßige Fortbildung der Dozenten
  • Sie wollen beruflich aufsteigen?
  • Sie möchten einen Berufsabschluss nachholen?
  • Sie streben eine fachliche Zusatz­qualifikation an?

Das IHK-Bildungs­system

Das IHK- Bildungsystem ist stufenförmig aufgebaut.  Die einzelnen Karrierestufen helfen  bei der Orientierung und zeigen Ihnen Ihren möglichen Karriereweg nach oben.  Allerdings führen viele Wege zum Ziel.  Unsere Bildungsberatung hilft Ihnen gerne bei Ihrer persönlichen Aufstiegsplanung.

Karrierestufe 1: Berufsausbildung

„Externen­prüfungen“ bieten die Chance einen Berufsabschluss auf schnellem Wege nachzuholen. Dies ist für all diejenigen möglich, die bereits mehrjährige Berufspraxis haben. Mit unseren Vorbereitungs­lehrgängen bereiten wir Sie direkt auf die entsprechende IHK-Abschlussprüfung vor.

Karrierestufe 2: IHK-Zertifikate (optionale Zwischenstufe)

IHK-Zertifikate ermöglichen in kurzer Zeit  eine fach- oder themenspezifische Qualifizierung. Sie stellen eine gute Möglichkeit einer Zusatzqualifizierung dar - auch in Bereichen, in denen noch kein oder wenig Vorwissen besteht. Sie eigenen sich insbesondere zur Aneignung von Spezialwissen für den Berufsalltag  oder zur Wissensvertiefung. Mit IHK-Zertifikaten erhalten Sie einen echten Mehrwert für die eigene Bewerbungsmappe. Die Zertifikate sind bundesweit anerkannt und stehen für die Qualität der Weiterbildung.

Karrierestufe 3: Aufstiegsfortbildung auf Bachelor-Niveau

Ein Abschluss als Fach­wirt, Fachkaufmann, Meister oder Bilanzbuchhalter entspricht Niveau 6 des Deutschen Qualifikations­rahmens (DQR). Damit ist der IHK-Abschluss auf Bachelor-Niveau angesiedelt. Diese Abschlüsse qualifizieren für Positionen in der mittleren bis hohen Führungsebene. Zusätzlich erhalten Inhaber dieser Abschlüsse eine allgemeine Hochschul­zugangs­berechtigung.

Karrierestufe 4: Aufstiegsfortbildung auf Master-Niveau

Auf der vierten Karrierestufe erreicht man die höchsten IHK-Abschlüsse. Als Betriebswirt, Technischer Betriebswirt oder Berufspädagoge qualifiziert man sich so direkt für die Führungsebene. Nach dem Deutschen Qualifikations­rahmen (DQR) sind diese Abschlüsse auf Niveau 7 angesiedelt.