Standort Darmstadt

Die Jugendstil- und Wissenschaftsstadt Darmstadt liegt verkehrsgünstig zwischen Frankfurt und der Metropolregion Rhein-Neckar. Hier vereinen sich Technologie und Moderne mit Schlössern, Burgen und Bauwerken des 17. Jahrhunderts. Neben der Auszeichnung der Industrie- und Handelskammer als „ausgezeichneter Wohnort für Fach- und Führungskräfte“ gewann die südhessische Stadt auch den Wettbewerb „Digitale Stadt 2017“.

Unser Tipp:
Holen Sie sich Informationen zu Veranstaltungen und der Stadt selbst direkt auf Ihr Handy mit der "Darmstadt-App".

BILDUNGSANGEBOTE IN DARMSTADT

Marienhöhe in Darmstadt

Das BFZ Darmstadt

Das BFZ Darmstadt liegt direkt am Hauptbahnhof, dem Verkehrsknotenpunkt von Zügen, S-Bahnen, Straßenbahnen und Bussen. Parkhäuser und Parkplätze sind im Umkreis von 5 Minuten Fußweg zu erreichen. Für die Mittagspause befinden sich Cafés und Restaurants in Laufnähe.

Mit der Straßenbahn erreicht man in  5 Minuten den Luisenplatz, den zentralen Platz im Stadtzentrum von Darmstadt. Von dort kann man seinen Einkaufsbummel in der Fußgängerzone beginnen.

Anfahrt

Vom Darmstädter Kreuz aus erreichen Sie die Autobahnen A5 (Karlsruhe / Frankfurt) sowie A 67 (Mannheim/ Rüsselsheim). Direkt vom Darmstädter Stadtgebiet aus sind Sie innerhalb weniger Minuten auf der B3 (Heidelberg/ Frankfurt), B 26 (Wolfskehlen/ Bamberg), B 42 (Bonn/ Darmstadt), B 426 (Obernburg/ Gernsheim) sowie B 449 (Darmstadt/ Mühltal).

 

Der Darmstädter Hauptbahnhof ist ein zentraler Knotenpunkt in der Region. Hier bestehen viele  Anbindungsmöglichkeiten Richtung Frankfurt am Main, Wiesbaden, Mannheim sowie regelmäßige IC-Direktverbindungen Richtung Konstanz, Stuttgart, München sowie Hamburg und Hannover.

 

Vom Bahnhof aus sind Sie innerhalb von zwei Gehminuten am BFZ.

 

Genaue Informationen zu Fahrplänen, Verkehr, Tickets, Service und Freizeitangeboten erhalten Sie direkt im Kundenzentrum des zuständigen Verkehrsbundes:

 

RMV-Mobilitätszentrale Darmstadt
Am Hauptbahnhof 20a
64293 Darmstadt

Telefon: (0 61 51) 3 60 51 51
Fax: (0 61 51) 3 60 51 55
Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag von 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Samstag von 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr

Wer gerne sportlich und unabhängig unterwegs ist, kann das Fahrradvermietsystem Call a Bike nutzen. Es stellt eine flexible und günstige Ergänzung zu Bus und Bahn dar. Die Ausleihstationen sind in der Nähe von Haltestellen platziert, so dass die Verkehrsmittel einfach und unkompliziert kombiniert werden können. Für Jahreskarteninhaber des Verkehrsbundes und Bahncardinhaber gibt es Vorzugspreise beim Ausleihen.