Wolf-Dietrich Vogt

Etwas tun und mithelfen, das junge Leute zu ihrem Leben und ihrer Form finden

Ich bin Dozent für

Gastronomische Angebotsformen, Gästeorientierung und Marketing, Personalmanagement

weiterbildung ist für mich...

...absolutes Muss, um meinen Teil­nehmern jeder Zeit aktuell (alle) Fragen zu beantworten.

Ich bin Dozent geworden, weil...

...ich jungen Menschen „etwas“ mit auf den Weg geben möchte.

Deshalb unterrichte ich gerne am BFZ...

...weil am BFZ ein tolles Team vorhanden ist, mit dem man super zusammenarbeiten kann.

Das versuche ich den Teil­nehmern mitzugeben

Wissen und den Mut, im Gastgewerbe etwas ein klein wenig besser zu machen

Das mache ich, wenn ich nicht gerade unterrichte

gelegentlich Sport treiben, lesen, lockere Freizeitgestaltung und Familie

Ich unterrichte praxisnah, weil…

...ich seit fast 40 Jahren ununterbrochen in und für das Gastgewerbe tätig bin.

Meine vorbilder

viele, viele Menschen, die engagiert sind, um ihre Ziele zu erreichen

was ich schon immer mal sagen wollte

Danke BFZ-Team, dass wir seit Jahren so gut zusammenarbeiten!

was mich im unterricht am meisten ärgert

Teil­nehmer, die zwischendurch mal unkonzentriert sind und am Handy „spielen“

drei dinge, die in meinem unterricht nicht fehlen dürfen

Zwischendurch mal ein Spaß, um Konzentration zurückzugewinnen
Mit Empathie auf alle Probleme von Teil­nehmern zu reagieren
Interaktion

Zur Dozenten-Übersicht