Standort Berlin

Berlin zählt zu den spannendsten und lebendigsten Städten Deutschlands. In der Hauptstadt wird nicht nur Weltpolitik gemacht, sondern auch Wissenschaft, Kunst und Kultur gefördert. Über 170 Museen, internationale Opernhäuser und Filmfestspiele bieten für jeden Geschmack genau das Richtige. Auch Gourmetliebhaber kommen in Berlin voll auf ihre Kosten. Wer genug vom städtischen Trubel hat, findet in Berlin vielfältige Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung in der Natur - vom Wasser aus lassen sich ganz neue Facetten Berlins entdecken. In keiner anderen Stadt in Deutschland werden so viele individuelle Optionen geboten.

Unser Tipp:
„Berlin – Die Hauptstadt App“ bietet alle Informationen von Navigation und Taxibuchung über aktuelle Kinoprogramme und Veranstaltungen bis hin zu Bürgerinformationen.

Brandenburgertor in Berlin
Gebäude FUU Berlin
Checkpoint Charlie Berlin
Gebäude BFZ Berlin
Schulungsraum im BFZ Berlin
Berliner U-Bahn Stadtmitte

Das BFZ Berlin

Das BFZ Berlin liegt im Stadtteil Kreuzberg. Das Brandenburger Tor, das Regierungsviertel, der Gendarmenmarkt und zwei der bekanntesten Einkaufszentren (Galeries Lafayette, Mall of Berlin) sind nur einen kleinen Spaziergang entfernt. Auch der Checkpoint Charlie, der wohl bekannteste deutsche Grenzübergang und Schauplatz von zahlreichen Spionageromanen, befindet sich direkt vor der Tür. In der Pause kann man in Laufnähe für jeden Hunger das richtige Café oder Restaurant finden. Nach Unterrichtsschluss laden die angrenzenden Bars dazu ein, das Großstadtleben in vollen Zügen zu genießen.

Anfahrt

Mobil in Berlin

Ob Bus, Bahn, Taxi oder Fahrrad – der Nahverkehr in Berlin ist sehr gut ausgebaut. Das BFZ Berlin ist mit seiner zentralen Lage im Stadtteil Berlin-Kreuzberg aus allen Richtungen gut zu erreichen. Drei Gehminuten vom BFZ entfernt liegen die beiden U-Bahn-Haltestellen Kochstraße (U6) und Stadtmitte (U2, U6). Hier fahren die Bahnen im Fünf-Minuten-Takt. Zudem befinden sich in unmittelbarer Nähe öffentliche Tiefgaragen, so dass problemlos geparkt werden kann.

 

Von Berlin führen Autobahnen und Bundesstraßen in alle Himmelsrichtungen. Die Stadtautobahn A100 verbindet die Bezirke Mitte, Neukölln, Tempelhof-Schöneberg und Charlottenburg-Wilmersdorf. Über die Autobahnen A11 (Richtung Autobahnkreuz Uckermark), A12 (Richtung Frankfurt Oder), A13 (Richtung Dresden) oder A115 (Richtung Potsdam) erreichen Sie gut das Umland.

Innerhalb der Stadt ist das BFZ in der Zimmerstraße unkompliziert über die Leipziger Straße und die Friedrichstraße zu erreichen.

Fünf bis zehn Gehminuten vom BFZ entfernt liegen die beiden U-Bahn-Haltestellen Kochstraße (U6) und Stadtmitte (U2, U6). Hier fahren die Bahnen im Fünf-Minuten-Takt.

 

Genaue Informationen zu Fahrplänen, Verkehr, Tickets, Service sowie Freizeitangeboten erhalten Sie direkt im Kundenzentrum des zuständigen Verkehrsbundes.

 

Berliner Verkehrsbetriebe (BVG)

Anstalt des öffentlichen Rechts

Holzmarktstraße 15-17

10179 Berlin

Service-Telefon: 030 - 2560
Info@remove.this.bvg.de
www.bvg.de

Wer gerne unabhängig von öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs ist, für den gibt es gleich zwei tolle Möglichkeiten die Unterrichtsräume in Berlin zu erreichen: Per Fahrrad oder  Elektro Roller.

 

Nextbike bietet seit Mai 2017 die Möglichkeit Fahrräder zu mieten und diese einfach vor der Tür des BFZ Berlin abzustellen. Stöbern Sie doch auf der Webseite nach den aktuellen Angeboten.

 

Die Firma Coup bietet eScooter zur Vermietung an. Diese können innerhalb des Geschäftsgebiets angemietet und abgestellt werden. Der Vorteil: Es müssen keine festen Stationen gesucht werden, die Roller stehen rund um die Uhr zur Verfügung und das Aufladen übernimmt Coup. Am besten direkt  auf der Coup-Webseite Informationen anfordern.

 

Wer mit dem eigenen Rad kommt, für den bietet das BFZ die Möglichkeit den abschließbaren Fahrradkeller in der hauseigenen Tiefgarage zu nutzen.