News

Neue Prüfungsordnung für den Bilanzbuchhalter-Lehrgang

10. August 2017

Der angesehene Lehrgang wurde vollständig überarbeitet und aktualisiert. Die neuen Inhalte halten einige Überraschungen bereit.

Seit 01.01.2016 gilt laut Bundesgesetzblatt eine neue Prüfungsordnung für die Fortbildung zum Bilanzbuchhalter IHK. Bis zum 01.01.2018 kann noch die Anwendung der alten Prüfungsordnung von 2009 beantragt werden. Offene Prüfungsleistungen sollten daher schnellstmöglich abgelegt werden.

Mit der neuen Verordnung haben sich Fächer und Lehrinhalte geändert. Veraltete Inhalte wurden angepasst, notwendige Ergänzungen eingebaut und dazu noch zwei komplett neue Handlungsbereiche aufgenommen. „Ein internes Kontrollsystem sicherstellen“ und „Kommunikation, Führung und Zusammen­arbeit mit internen und externen Partnern sicherstellen“ erweitern nun das Lernspektrum. Gleichzeitig wurde das Prüfungsverfahren umgestellt, um eine größere Praxisorientierung zu gewährleisten.  Ein weiterer Vorteil: Wer die Prüfung nach dieser Verordnung bestanden hat, ist vom schriftlichen Teil der Prüfung der Ausbilder-Eignungsverordnung befreit.

Unser nächster Vollzeitkurs startet wieder am 09.10.2017 in Heidelberg und ist bereits auf die neue Prüfungsverordnung umgestellt. Bei Fragen oder Interesse wenden Sie sich gerne an unsere Studienberatung.