News

Die Heidelberger Schreibwerkstatt

24. Juli 2017

Die Projektarbeit erfolgreich meistern und Schreibblockaden überwinden. Wie das geht? Wir begleiten Sie bei dieser Herausforderung.

Es gibt immer Themen, die Kursteilnehmern Respekt einflößen. Eines davon ist die Projektarbeit – eine wissenschaftliche Hausarbeit.  Sie ist Teil der Abschlussprüfung aller angehenden IHK-Betriebswirte und IHK-Berufspädagogen.

Tausend Fragen schwirren gleichzeitig durch den Kopf, wenn eine solche Aufgabe zum ersten Mal bewältigt werden muss. Welche Literatur ist zu bevorzugen? Wo finde ich diese? Wie wird man rechtzeitig fertig? Wie meistert man Schreibblockaden? Wie fängt man überhaupt an? Hier bietet unsere Schreibwerkstatt die optimale Starthilfe für unsere Prüflinge.

In der Schreibwerkstatt erhalten die Teil­nehmer Tipps und Tricks für eine erfolgreiche Projektarbeit und machen gemeinsam die ersten „Schreib-Gehversuche“. Das Seminar hat Workshop-Charakter, so dass gemeinsam recherchiert und geschrieben, gelöscht und  überarbeitet wird.

Die Schreibwerkstatt gibt einen ersten praktischen Leitfaden für die inhaltliche und formale Gestaltung wissenschaftlicher Arbeiten. Neben einer Einführung in wissenschaftliches Arbeiten, werden die Erstellung der Forschungsfrage und die Planung der Arbeit besprochen und das Thema „Literatur“ erarbeitet. Von der Literaturrecherche bis zum wissenschaftlichen Zitieren über die formale Gestaltung werden die vermeintlichen Problemberge für erfolgreiches Schreiben in Angriff genommen.  Selbstverständlich gibt es  auch Hilfestellungen zu den notwendigen Bestandteilen einer wissenschaftlichen Arbeit und deren inhaltlichen Ausarbeitung.

Dann mal frohes Schreiben!