Proaktive Zusammen­arbeit Betriebsrat und Arbeitgeber

Abschluss
Teilnahmezertifikat

Dauer
2 Tage

Ort
Heidelberg

Nächste Termine
► 02.04.2019 - 03.04.2019, Heidelberg (BR 17141)
► 13.11.2019 - 14.11.2019, Heidelberg (BR 18135)

Kosten
970,00 EUR zzgl. MwSt.
inkl. Teilnahmezertifikat, Unterlagen & Rahmenprogramm

Gratis für Sie:
Schreibpaket & aktuelle Gesetzestexte

Die aktive Zusammen­arbeit zwischen Betriebsrat und Arbeitgeber ist nicht immer leicht und kompromissbereit. Wie klären Sie die Anliegen der Belegschaft mit Ihrem Arbeitgeber? Wie setzen Sie konstruktive und kooperative Vereinbarungen auf?

In diesem Seminar haben Sie die Gelegenheit Ihre Fragen zu alltäglichen Situationen zu stellen, in denen Sie mit dem Arbeitgeber verhandeln müssen. Sie erhalten zahlreiche praxisnahe Tipps für eine erfolgreiche und nachhaltige Zusammen­arbeit mit der Geschäftsleitung. Erfahren Sie, wie sie die Beziehung zwischen Betriebsrat und Arbeitgeber vertrauensvoll aktivieren.

 

Die Rollen der Betriebsparteien im Unternehmen

  •  vertrauensvolle Zusammen­arbeit und Betriebsfrieden
  •  veränderte Anforderungen an das BR-Mandat
  •  Betriebsrat als "Co-Manager oder Blockierer“?

Die Spielregeln der Zusammen­arbeit

  •   Beziehungsfelder und Machtressourcen
  •   Kooperationsstrategien für die Betriebsparteien
  •   Risiken des Co-Managements

Die Komplexität der Mitwirkungsrechte gem. BetrVG

  •   unterschiedliche Mitwirkungsrechte im Zusammenhang für das Unternehmen bewerten
  •   Konfliktlösung auch ohne Einigungsstelle


Übernachtung:
Gerne unterstützen wir Sie bei der Hotelsuche. Unsere Hotelempfehlungen finden Sie unter: www.fuu-bfz.de/br-hotels

Bildungsberatung in Heidelberg

Frau Margreta Scharrer

Telefonische Beratung 06221 43 20 97 26

Seminarplatz reservieren


Datenschutz bei F+U

Wenn Sie das Formular absenden, stimmen Sie unseren Datenschutzlinien und der Verwendung Ihrer Daten zur Kontaktaufnahme zu.

Grundsätzlich legen wir bei F+U sehr großen Wert auf den Schutz Ihrer Daten, speichern diese nur zweckgebunden und geben selbstverständlich keine persönlichen Informationen an Dritte weiter.